Workshop Serviceplattform Neu Donnerschwee: Neuer Termin

Es geht u.a. um das Ausleihen oder Teilen von Dingen wie Werkzeugen, Geräten, selten benötigten Gegenständen etc. Es geht aber auch um nachbarschaftliche Unterstützung oder die Übernahme von kleinen Diensten für andere Bewohner*innen und die Kommunikation der Bewohner*innen des Quartiers untereinander. Wie finden sich die Partner, zumal sich die meisten im Quartier gar nicht kennen?

Die Lösung kann eine digitale Plattform bieten, die sowohl Verleih- und Tauschbörse, Kommunikationsbasis und vieles anderes mehr ist – ein „Markt der digitalen Nachbarschaftshelfer“. Wie das für Neu Donnerschwee aussehen sollte, können die Bewohner*innen des Quartiers mitbestimmen. Die Firmen BTC und ARSU GmbH, zusammen mit weiteren Firmen, entwickeln dieses Tool zurzeit, auch mit unserem Input, und möchten es in unserem Quartier testen, bevor es im kommenden Quartier Helle Heide (Fliegerhorst) und - perspektivisch - in ganz Oldenburg zum Einsatz gelangt!

In einem ersten Workshop am 28. August wurden Grundlagen zu einer Tausch- und einer Verleihservice-App besprochen. Im zweiten Workshop am 15. Oktober geht es nun um eine Kommunikationsplattform, die als Teil der großen Serviceplattform eingesetzt werden soll. Es ist also kein Problem, wenn du beim ersten Mal nicht dabei warst.

Du hast Interesse teilzunehmen? Dann melde dich bitte über unser Formular (hier) oder per E-Mail unter info@neudonnerschwee-verbindet.de an.

Für Fragen zum Thema stehen die folgenden Wege zur Verfügung

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 7 und 4?